Gotthard-Basistunnel: Der längste Eisenbahntunnel der Welt geht in Betrieb

Nach rund 17 Jahren Bauzeit startet der teilkommerzielle Betrieb am 57 km langen Gotthard-Basistunnel, welcher am 1. Juni 2016 im Beisein zahlreicher politischer Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland offiziell eröffnet wurde. Die Fertigstellung des imposanten Bauwerks wurde über mehrere Tage gefeiert.

Der längste Eisenbahntunnel der Welt ist Ende Mai in die volle Verantwortung der SBB übergeben worden. In den nächsten Monaten läuft die letzte Inbetriebsetzungsphase, die neben dem teilkommerziellen Betrieb (Güterzüge) noch bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2016 andauert.
ILF Consulting Engineers ist seit dem Beginn im Jahre 1995 (Phase Auflageprojekt) bis heute mit der Prüfung aller gebrauchstauglichkeits- und tragsicherheitsrelevanten Bauteile des Rohbaus beauftragt und hat während der Bauausführung in mehreren Arbeits- und Expertengruppen bei schwierigen Verhältnissen mitgewirkt.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und gratulieren zu diesem Erfolg!