ILF mit größtem PV-Solarprojekt der MENA-Region betraut

Im November 2015 wurde ILF Consulting Engineers beauftragt, Leistungen als Owner‘s Engineer für das 200-MV-Photovoltaik-Kraftwerk Shuaa 1 zu erbringen, welches Phase 2 des Solarparks Scheich Mohammed Bin Rashid darstellt. Der Stromabnahmevertrag für das Projekt zwischen der Dubai Electricity & Water Authority (DEWA) und einem von ACWA Power geleiteten Konsortium wurde bereits im März unterzeichnet.
Mit dem kürzlich erfolgten Zuschlag durch das Projektunternehmen Shuaa Energie, setzt ILF sein erfolgreiches Engagement als führendes Beratungsunternehmen im Bereich Solarenergie in Wüstenumgebungen fort. Bereits in Phase 1 der Entwicklung des Solarprogrammes für Dubai hat ILF Leistungen als Owner‘s Engineer für das 13-MW-PV-Pilotprojekt von DEWA erbracht.