ILF Group

Australia

Austria

Canada

Chile

Czechia

Ecuador

France

Georgia

Germany

Iraq

Jordan

Kazakhstan

Laos/ປະເທດລາວ

Nigeria

Norway

Pakistan

Peru

Poland

Romania

Saudi-Arabia

Spain

Switzerland

Thailand

Ukraine

United Arab Emirates

United Kingdom

Uzbekistan

Headerbild7

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

Abteilung
IT-GIS-BIM

UNSER ARBEITSBEREICH

UNSER ARBEITSBEREICH 

Die Abteilung für Informationstechnologie (IT), Geographische Informationssysteme (GIS) und Building Information Management (BIM) ist eine vielseitige Abteilung, die die Expertise aus den Bereichen Informationstechnologie, räumliche Analyse und Bauprojektmanagement vereint. Die Abteilung ist darauf ausgerichtet, innovative Werkzeuge, Datenanalyse und Informationsmanagementpraktiken zu nutzen, um verschiedene organisatorische Anforderungen zu unterstützen, Entscheidungsprozesse zu verbessern und Projektergebnisse zu optimieren.

Die IT-Gruppe ist das technologische Rückgrat der Organisation.
Ihre Hauptaufgabe besteht darin, umfassenden Support, Wartung und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur sicherzustellen. Dazu gehört die Verwaltung von Hardware, Software, Netzwerken und Datenbanken, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten und technische Probleme zu lösen. Die IT-Gruppe spielt auch eine wichtige Rolle bei der Umsetzung von Cybersicherheitsmaßnahmen, dem Schutz von Daten und der Einhaltung relevanter Branchenstandards.
Darüber hinaus ist diese Gruppe dafür verantwortlich, aufkommende Technologien zu identifizieren und zu implementieren, um die Effizienz und Produktivität der Organisation zu verbessern.

Die GIS-Gruppe ist auf die Nutzung geografischer Daten und die Anwendung von räumlichen Analysetechniken spezialisiert.
Sie sammelt, organisiert, analysiert und visualisiert geografische Informationen mithilfe fortschrittlicher Software und Tools. Die GIS-Gruppe arbeitet mit anderen Abteilungen und Interessensgruppen zusammen, um räumliche Lösungen für Planung, Ressourcenmanagement und Entscheidungsprozesse bereitzustellen. Sie erstellt Karten, führt räumliche Analysen durch, generiert Berichte und trägt zur Entwicklung von räumlich aktivierten Anwendungen und Systemen bei, die die operative Effektivität verbessern und die Ressourcenzuweisung optimieren.
Den zentralen Baustein für unsere übergeordnete Planungskoordination bildet unser WebGIS. Damit können browserbasiert alle projektspezifischen Geodaten visualisiert und bearbeitet werden. In einer modernen und hybriden Arbeitswelt, in der die Projektteams über verschiedene Niederlassungen und Ländergrenzen hinweg zusammenarbeiten, bildet das WebGIS das Rückgrat für die Planungskoordination und stellt sicher, dass alle Projektbeteiligten zentralisiert Zugriff auf den aktuellen Datenbestand haben.

Unsere BIM-Gruppe bietet umfassende Dienstleistungen für eine erfolgreiche Implementierung des Building Information Modeling (BIM) Ansatzes und zur effizienten Digitalisierung.
Wir begleiten und beraten unsere Kunden in allen Phasen ihrer BIM-Projekte. Unser BIM-Management sorgt für die Umsetzung der BIM-Anforderungen, während unsere projektbezogene Koordination eine disziplinspezifische BIM-Fachkoordination und eine übergeordnete BIM-Gesamtkoordination sicherstellt. Wir fördern die Transparenz im Entscheidungsprozess, indem wir Werkzeuge zur Bewertung von z.B. Nachhaltigkeit und Kosten bereitstellen. Unser „Project Cockpit“ ermöglicht die Auswertung und Visualisierung projektspezifischer Daten in einem integrierten 3D Viewer.
Mit Computational Design und Workflow-Automatisierung optimieren wir die Effizienz im Planungsprozess und erkunden neue Designlösungen. Gruppenübergreifend optimieren wir die BIM-Modelle, damit diese auch im WebGIS publiziert werden können.

UNSER TEAM

MIT WEM ARBEITEST DU ZUSAMMEN

Unsere Abteilung ist aktuell in die drei Gruppen IT, GIS und BIM unterteilt. Die Gruppen setzen sich wiederum aus Teams mit verschiedenen Zuständigkeiten und Schwerpunkten zusammen.

Die IT gliedert sich in die drei Teams IT-Projekte, Infrastruktur und User-Helpdesk und besteht aktuell aus 20+ Mitarbeiter:innen.

Die GIS-Gruppe zählt aktuell 10+ Personen mit unterschiedlichen Expertisen. Eine thematische Gliederung erfolgt hier anhand der Projekttypen, die bedient werden. Wir haben Spezialist:innen für die Planung von Verkehrswegen (Straße, Bahn, Tunnel und vieles mehr), erdverlegten Leitungen (Strom, Wasser, Erdgas, Erdöl und vieles mehr) sowie generelle Umwelt- und Genehmigungsplanungen.

Derzeit arbeiten 10+ Expert:innen in der BIM Gruppe, die sich auf die Teams BIM Modellierung, BIM Koordination & Management und BIM Tool-Support & Entwicklung aufteilen.

Wir beschäftigen ein Expertenteam aus den verschiedenen Disziplinen aus dem IT- und Geoinformatik-Bereich und sind bestrebt, uns möglichst breit aufzustellen.

Wissen ist eines der wenigen Güter, das sich vermehrt, sobald man es teilt. Bei uns erwartet dich ein hochqualifiziertes und zunehmend internationales Team, das sich freut, die erworbenen Projekterfahrungen mit dir zu teilen, und das daran interessiert ist, deine persönlichen Fähigkeiten und Kenntnisse bestmöglich einzubinden und zu fördern.

Wir legen besonderen Wert auf ein respektvolles und freundschaftliches Miteinander. Niemand wird alleine gelassen und Siege werden gemeinsam gefeiert.

 “Besonders stolz macht mich, dass alle meine Gruppen den Service- und Innovationsgedanken verinnerlicht haben. Die IT-Gruppe sorgt dafür, dass der Laden läuft und alle anderen Abteilungen produktiv arbeiten können. Sie stellt eine möglichst flexible und leistungsfähige Arbeitsumgebung bereit. Die Gruppen GIS und BIM haben sich in ihren Bereichen als Competence Center innerhalb der ILF-Welt etabliert. Die Competence Center sind dafür verantwortlich, dass neue Technologien und Produktionsprozesse entwickelt und/oder speziell für den Gebrauch innerhalb der ILF angepasst werden. Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn sich eine Gruppe intelligenter und engagierter Menschen einer Aufgabenstellung widmet und diese erfolgreich meistert. Oder um es mit den Worten eines Serienhelden* meiner Generation zu sagen: „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!””
(* Colonel John „Hannibal“ Smith aus „A-Team“)

wakolbingerw-(2)

Walter Wakolbinger

Abteilungsleiter IT-GIS-BIM

DAS SAGEN UNSERE MITARBEITER:INNEN 

 “Ich schätze das ausgeglichene Arbeitsklima sowie meine hilfsbereiten Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne weitergeben. Neben dem spannenden Arbeitsumfeld mit täglich neuen Herausforderungen, werden zudem auch berufsbegleitende Weiterbildungen ermöglicht und unterstützt.”

schindlc

Clemens S.

BIM Coordinator & Information Manager

“Durch meine Funktion als GIS- Experte arbeite ich mit vielen Fachdisziplinen innerhalb der Firma zusammen. Somit ergibt sich die Möglichkeit, viele Projekte mitzugestalten, die sich auch in den Anforderungen an unser Team sehr unterscheiden. Insbesondere die Projekte rund um die deutsche „Energiewende” finde ich besonders spannend und es macht großen Spaß, unseren Teil dazu beizutragen.”

unterraders_

Stefan U.

GIS Specialist

“Ich mag die gemeinsamen Mittagessen, die After-Work-Drinks, und schätze den Zusammenhalt und das freundschaftliche Miteinander. Ich bin auf unsere effiziente Arbeit stolz, als wir die älteren Geräte durchgegangen sind und die alten Office-Versionen auf den aktuell genutzten PCs bereinigt haben.”

corneanup-

Paul C.

IT Support Engineer

ZAHLEN & FAKTEN UNSERER ABTEILUNG

ZAHLEN & FAKTEN

VIELLEICHT INTERESSIERT DICH AUCH, DASS WIR …

  • in der IT ca. 1.000 Mitarbeiter:innen an 25 Standorten betreuen. Diese nutzen aktuell 1.000+ Computer, 600+ Softwareprodukte und ca. 500 Handys und andere Mobilgeräte.
  • jährlich ca. 15.000 IT-Tickets bearbeiten. Davon werden 93% unterhalb 1h Bearbeitungszeit gelöst.
  • auf unseren Speichersystemen aktuell 1.330 TB an Daten verwalten. Das entspricht ca. 266.000 Songs mit 5 Minuten Länge auf Spotify. Damit könntest du 2,5 Jahre lang Tag und Nacht Musik hören, ohne einen Song doppelt zu spielen.
  • in den letzten 10 Jahren über 10.000 km erdverlegte Leitungen für verschiedene Projektphasen mit GIS geplant haben? Dabei wurden ca. 50 TB an Vermessungsdaten verarbeitet.
  • im BIM-Umfeld über 20 unterschiedliche Softwaretechnologien bedienen.
  • bereits mehrere tausend intelligente Bauteile für unser BIM Bibliothek erstellt haben.
  • in der BIM Gruppe Expert:innen im Bereich Workflow Automation und Computational Design beschäftigen.
    Dank deren Know-how sind bereits mehr als 40 innovative Eigenentwicklungen entstanden. Die Palette reicht dabei von fix fertigen parametrischen Bauwerken inkl. Bewehrung über Urban Development Design Tools sowie praktischen Plug-Ins für Revit bis hin zu diversen Skripten zur Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben.
Projektbild2r
Projektbild1
Projektbild4
Hello UptimeRobot