Multimodaler Verkehr

pic_header_multimodal_transp1

Multimodaler Verkehr

Die globalen Veränderungen gesellschaftlicher, technologischer wie auch ökologischer und räumlicher Rahmenbedingungen wirken sich in erheblichem Umfang auf die Mobilität von Menschen und den Transport von Gütern aus. Der daraus resultierende Verkehr ist heute einem größeren Wandel unterworfen als je zuvor. Der Trend besser, schneller, weiter und das Streben nach finanzieller wie ökologischer Nachhaltigkeit sind weltweit fast einheitliche verkehrliche Zielsetzungen. Speziell im Personenverkehr werden heute vermehrt für eine einzige Wegstrecke mehrere unterschiedliche Verkehrsmittel zur Erreichung eines Ziels genutzt.

Diese Multimodalität im Verkehr erfordert, neben fundierten Kenntnissen über die verkehrlichen Abläufe und Wechselwirkungen der Verkehrsarten, moderne Hilfsmittel, um entsprechende Prognosen zum Verkehrsaufkommen zu erstellen und Bewegungsszenarien zu simulieren. Bei der Erstellung intelligenter Verkehrskonzepte berücksichtigt ILF neben rein technischen Gegebenheiten auch soziale, ökonomische sowie ökologische Gesichtspunkte. Aus verkehrlicher Sicht ist es dabei wesentlich, die Wirkungen auf das Gesamtnetz zu verstehen, um den Nutzen von Investitionen in verkehrstechnische Maßnahmen bereits im Vorfeld von Entscheidungen in allen Aspekten zu veranschaulichen und zu optimieren.

Fachgebiete:

  • Verkehrsplanung -und -prognose
  • Verkehrssimulation
  • Verkehrsmanagement
  • Verkehrsflussoptimierung
  • Mobilitätskonzeptionierung
  • Parkraumbewirtschaftung
Nehmen Sie Kontakt auf
kohlb

Bernhard Kohl

E-Mail
Tel.+43 / 512 / 24 12 - 4213

For job applications and job-related questions, please contact jobs@ilf.com or the respective HR partner named within the job descriptions listed here: http://www.ilf.com/career/jobs/

Hello UptimeRobot