Geotechnik & Bodenmechanik

pic_geotechnical_header

Geotechnik & Bodenmechanik

Die im Rah­men der Erkun­dungs­maß­nah­men und Labor­ver­su­che gewon­ne­nen Erkennt­nis­se und Ergeb­nis­se wer­den zu einem aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bau­grund­mo­dell ver­dich­tet. Auf die­sem auf­bau­end wer­den die jeweils am bes­ten geeig­ne­ten Grün­dungs­kon­zep­te ent­wi­ckelt und das Bau­werk hin­sicht­lich sei­ner Inter­ak­ti­on mit dem Bau­grund optimiert.

Dazu ist häu­fig der Ein­satz von kom­ple­xen 2D- und 3D-Rechen­pro­gram­men erforderlich.

Da die Erschlie­ßung des Bau­grun­des jeweils auf ein­zel­nen Pro­ben auf­baut, wer­den zur Erfas­sung der sich dar­aus erge­ben­den Unsi­cher­hei­ten bzw. Risi­ken ins­be­son­de­re bei kom­ple­xen Groß­pro­jek­ten ver­mehrt pro­ba­bi­lis­ti­sche Rechen­mo­del­le eingesetzt.

Die Leis­tun­gen von ILF im Bereich der Geo­tech­nik und Boden­me­cha­nik umfassen: 

  • Geo­me­cha­ni­sche Planungen
  • Geo­tech­ni­sche Berechnungen
  • Inge­nieur­geo­lo­gi­sche und geo­tech­ni­sche Bau­be­treu­ung und Beratung
  • Grün­dungs­be­ra­tun­gen
  • Stand­si­cher­heits- und Gebrauchstauglichkeitsuntersuchungen
Hello UptimeRobot