Reduktion von Treibhausgasen

pic_greenhouse_gas_reduction

Reduktion von Treibhausgasen

Die inter­na­tio­na­le Staa­ten­ge­mein­schaft hat sich durch das Über­ein­kom­men von Paris (COP 21) im Jahr 2015 völ­ker­recht­lich dazu ver­pflich­tet, die mensch­ge­mach­te, glo­ba­le Erwär­mung auf deut­lich unter 2°C über dem vor­in­dus­tri­el­len Niveau zu begren­zen. Um die­ses Niveau zu errei­chen, sind welt­weit ambi­tio­nier­te Kli­ma­schutz­zie­le zur Reduk­ti­on von Treib­haus­gas­emis­sio­nen not­wen­dig. Die­se Zie­le kön­nen nur durch eine schritt­wei­se Trans­for­ma­ti­on zu einer koh­len­stoff­ar­men Wirt­schaft und Gesell­schaft erreicht wer­den. Der nach­hal­ti­ge Pro­zess der wirt­schaft­li­chen Trans­for­ma­ti­on geht hier­bei Hand in Hand mit der Inno­va­ti­ons­kraft der betei­lig­ten Unternehmen.

Rolle von ILF

Bei ILF ist Kli­ma­schutz für alle Geschäfts­be­rei­che und Unter­neh­mens­leis­tun­gen von Bedeu­tung. Das Leis­tungs­spek­trum von ILF zielt dar­auf ab, Treib­haus­gas­emis­sio­nen zu redu­zie­ren, erneu­er­ba­re Ener­gien zu nut­zen und Ener­gie­ef­fi­zi­enz zu verbessern.

Dabei rich­tet ILF den Fokus auf Pro­jek­te, die direkt oder indi­rekt zum Kli­ma­schutz und zur nach­hal­ti­gen Ent­wick­lung bei­tra­gen, Pro­jek­te, die nach­hal­ti­ge, emis­si­ons­ar­me Maß­nah­men zu imple­men­tie­ren suchen und Pro­jek­te, die eine Betriebs­op­ti­mie­rung durch den Ein­satz ener­gie­ef­fi­zi­en­ter Anla­gen- und Gebäu­de­tech­nik und res­sour­cen­scho­nen­der Ver­brauchs­gü­ter anstreben.

Kundennutzen

Bei ILF wird der ganz­heit­li­chen Betrach­tung von Pro­jek­ten über den gesam­ten Lebens­zy­klus hoher Stel­len­wert bei­gemes­sen. Ziel von der Pla­nung bis zum Betrieb von Anla­gen und Infra­struk­tur­ein­rich­tun­gen ist es, die Ener­gie­ef­fi­zi­enz zu erhö­hen und die Treib­haus­gas­emis­sio­nen zu ver­rin­gern. Wesent­lich ist dabei die Berück­sich­ti­gung der auf­grund des Kli­ma­wan­dels geän­der­ten Geset­ze und Anfor­de­run­gen von Finanz­in­sti­tu­ten bei der Umset­zung von Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen. Der ent­schei­den­de Vor­teil von ILF hier­bei begrün­det sich in der Fähig­keit sämt­li­che Dis­zi­pli­nen mit eige­nen Fach­ex­per­ten abde­cken zu können.

ILF bie­tet fol­gen­de Dienst­leis­tun­gen im Bereich der Reduk­ti­on von Treib­haus­ga­sen an: 

  • Pla­nung von Anla­gen zur treib­haus­gas­frei­en Erzeu­gung und Spei­che­rung von Energie
  • Ener­gie­op­ti­mie­rung von neu­en und bestehen­den Anla­gen und Gebäuden
  • Bera­tung bei der Erstel­lung von Ver­kehrs­kon­zep­ten mit Fokus auf die Mini­mie­rung der Treibhausgasemissionen
  • Bera­tung bei der Errich­tung und dem Betrieb von Anla­gen und Bau­wer­ken mit Fokus auf den Ein­satz von treib­haus­gas­ar­men Ressourcen

greenhouse_gas_reduction_web
Hello UptimeRobot