Umwelt- & Sozial-verträglichkeitsuntersuchungen

pic_EIA_header1

Umwelt- und Sozialverträglichkeitsuntersuchungen

Die  nach­hal­ti­ge Pro­jekt­rea­li­sie­rung ist für die Pla­nung und Umset­zung gro­ßer Infra­struk­tur­pro­jek­te zu einem zen­tra­len The­ma gewor­den. Gesetz­li­che Vor­ga­ben, inter­na­tio­na­le Kon­ven­tio­nen, Ban­ken­stan­dards und Unter­neh­mens­prin­zi­pi­en erfor­dern, dass poten­ti­el­le nega­ti­ve Aus­wir­kun­gen eines Pro­jekts iden­ti­fi­ziert, ange­spro­chen und in ange­mes­se­ner Wei­se aus­ge­gli­chen werden.

Für die Gewähr­leis­tung der Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keit eines Pro­jekts wird eine Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fung durch­ge­führt (Envi­ron­men­tal and Social Impact Assess­ment ESIA), um poten­zi­el­le Aus­wir­kun­gen eines geplan­ten Pro­jekts auf die phy­si­sche, bio­lo­gi­sche und sozia­le Umwelt zu ermit­teln und um Aus­gleichs­maß­nah­men zu ent­wi­ckeln, die hel­fen die­se zu ver­mei­den, ver­min­dern oder kom­pen­sie­ren. Die Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fung ist ein wesent­li­cher Bestand­teil eines Pro­jekts, der die Ent­schei­dungs­fin­dung wäh­rend eines Pro­jekts unterstützt.

Eine ange­mes­se­ne Ver­träg­lich­keits­prü­fung gewähr­leis­tet die Ein­hal­tung der gesetz­li­chen und von den Finanz­ge­bern erstell­ten Auf­la­gen. Außer­dem kann sie auch Vor­tei­le für den Pro­jekt­wer­ber bie­ten, wie kos­ten­ef­fi­zi­en­te Pro­jekt­durch­füh­rung wegen gerin­ge­rer nicht-tech­ni­scher Risi­ken, ver­bes­ser­te Unter­neh­mens­re­pu­ta­ti­on und Ein­hal­tung der ethi­schen Unter­neh­mens­leit­li­ni­en. In die­sem Zusam­men­hang spielt die Betei­li­gung von Inter­es­sens­grup­pen (Sta­ke­hol­der Enga­ge­ment) eine ent­schei­den­de Rol­le, um für alle betei­lig­ten Par­tei­en akzep­ta­ble Lösun­gen zu erzie­len und dabei gleich­zei­tig gesell­schaft­li­che Unter­neh­mens­ver­ant­wor­tung zu zeigen.

Die Fir­ma ILF:

  • bie­tet ein glo­ba­les Netz­werk von Exper­ten mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung in Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­aspek­ten, die wäh­rend der Pha­sen eines Pro­jekt­le­bens­zy­klus auf­tre­ten können
  • plant Pro­jek­te mit inte­grier­ten Teams bestehend aus Inge­nieu­ren sowie Umwelt- und Sozialexperten
  • bie­tet Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen und Dienst­leis­tung zu Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren im Zusam­men­hang mit One-Stop-Inge­nieurs­dienst­leis­tun­gen wäh­rend des gesam­ten Projektlebenszyklus
  • berät und orga­ni­siert in die­sem Zusam­men­hang wich­ti­ge Aspek­te bereits in einer frü­hen Pha­se der Projektplanung

Die Dienst­leis­tun­gen der Fir­ma ILF  im Bereich Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fung umfas­sen fol­gen­de Bereiche: 

  • Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Pro­jekt­de­sign
  • Geneh­mi­gungs­ver­fah­ren
  • Mach­bar­keits­stu­di­en
  • Umwelt­ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen nach natio­na­len gesetz­li­chen Vor­ga­ben (UVPs)
  • Umwelt- und Sozi­al­ver­träg­lich­keits­prü­fun­gen nach inter­na­tio­na­len Stan­dards (ESI­As)
  • Sta­ke­hol­der Engagement
  • Begut­ach­tungs­dienst­leis­tun­gen und Gap-Analysen
  • Due Dili­gence-Stu­di­en
  • Öko­lo­gi­sche Bau­auf­sicht oder Baubegleitung
  • Luft­schad­stoff­un­ter­su­chun­gen
Hello UptimeRobot