Hochbau

pic_header_buildings

Hochbau

Das durch ILF abge­deck­te brei­te Spek­trum an Hoch­bau­pro­jek­ten, erlaubt es ILF, Leis­tun­gen für jeden Kun­den und des­sen Bedürf­nis­se zu erbrin­gen. Es ver­bes­sert zudem die Aus­sich­ten von ILF im Bereich neue Tech­no­lo­gien Ent­wick­lun­gen vor­an­zu­trei­ben und Erfah­run­gen auszuweiten.

Das Team von ILF plant und lie­fert sehr kom­ple­xe und inter­es­san­te Pro­jek­te sowohl bei öffent­li­chen und pri­va­ten Gebäu­den als auch bei Indus­trie­an­la­gen. Ermög­licht wird dies durch die Krea­ti­vi­tät und Erfah­rung des Teams bei der Pla­nung von Gebäu­den. Die­se Schlüs­sel­kri­te­ri­en sind Garant für die erfolg­rei­che Umset­zung von Pro­jek­ten höchs­ter Qua­li­tät, die die gegen­wär­ti­gen Anfor­de­run­gen in Hin­blick auf Tech­nik, Funk­tio­na­li­tät, Umwelt und Ästhe­tik erfül­len. Auch die Sicher­stel­lung von Effi­zi­enz in unter­schied­li­chen Hoch­bau­pro­jek­ten ist nur dank des erfah­re­nen inte­gra­len Teams mög­lich, wel­ches Kun­den welt­weit unterstützt.

Die Fak­to­ren, die Ein­fluss auf die Wett­be­werbs­fä­hig­keit von ILF haben, sind die Kennt­nis und der Ein­satz von inno­va­ti­ven Tech­no­lo­gien in der Pla­nung von Gebäu­den sowie die Anwen­dung von mul­ti­dis­zi­pli­nä­rer BIM-Koor­di­na­ti­on und von Informationsmanagement.

Bei der Pla­nung von Gebäu­den – sei­en es Indus­trie­ge­bäu­de, mit denen die Gebäu­de­pla­nung bei ILF ihren Anfang genom­men hat, oder öffent­li­che Gebäu­de, die heu­te eben­falls fes­ter Bestand­teil des Pla­nungs­port­fo­li­os von ILF sind – sind die Exper­ten von ILF stets bestrebt, moder­ne Objek­te zu ent­wi­ckeln, die Form und Funk­tio­na­li­tät ver­ei­nen und zugleich kun­den­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen erfüllen.

Fach­ge­bie­te:

  • Gesund­heits­bau­ten
  • Bil­dungs- und Forschungsbauten
  • Büro- und Verwaltungsbauten
  • Gemischt genutz­te Gebäude 
/

Ortsentwicklung Hochfügen

Das Hoteldorf Hochfügen ist Bestandteil der Gemeinde Fügenberg im Zillertal und auf etwa 1.500 m gelegen. Das Ortsentwicklungskonzept basiert auf einer Entflechtung der bestehenden Verkehrsströme.
mehr

Neues Warmwalzwerk, Plansee SE

Das Warmwalzwerk setzt sich aus zwei Hallenschiffen, dem Walzschiff und dem Richtschiff zusammen. Die Dachform als grabenartige Konstruktion ermöglichte es, Fachwerkstrukturen mit einer Gesamthöhe von…
mehr

Plansee Produktionsgebäude B68, CERATIZIT Instandhaltungsgebäude B66 und Produktionsgebäude B60

Am Werksareal der CERATIZIT GmbH bzw. Plansee Gruppe werden in Summe 3 Bauprojekte von ILF geplant und realisiert.
mehr

TownTown

Auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 130.000 m² entstand bis zum Jahr 2012 ein multifunktionales Bauprojekt bestehend aus 19 Gebäuden unterschiedlichster Form und Höhe mit Büros,…
mehr

Papierfabrik Wattens: Neu-/Zubau Werkshallen, Gasturbinengebäude und Um-/Zubau Bürogebäude

Anforderungen aus neuen Produktionsabläufen waren mit den bestehenden Räumlichkeiten und der baulichen Substanz der Produktionshalle nicht mehr zu vereinbaren.
mehr
Nehmen Sie Kontakt auf
weisieled

Daniel Weisiele

E-Mail
Tel.+43 / 512 / 24 12 - 5184

Für Bewerbungen und Fragen zu Stellenangeboten wenden Sie sich bitte an jobs@ilf.com oder an den jeweiligen HR-Partner, der in den hier aufgeführten Stellenbeschreibungen genannt ist: http://www.ilf.com/career/jobs/

Hello UptimeRobot