Energiekonzepte

pic_header_energy_concepts

Energiekonzepte

Das zunehmende Umweltbewusstsein der Gesellschaft, Industrie und Politik führt zur Notwendigkeit, neue Wege im Bereich Energieerzeugung, -transport und -verteilung zu beschreiten. Beratung im Energiesektor ist bei der Analyse und Strukturierung von Projekten im Infrastrukturbereich der Schlüssel zur Entwicklung profitabler und energieeffizienter Investitionen. Ein interdisziplinärer Ansatz leistet einen entscheidenden Beitrag zur Sicherstellung des Erfolgs eines Investitionsvorhabens im Energiebereich.

Rolle von ILF

ILF steht nicht nur für „Engineering Excellence“ im Bereich Infrastrukturentwicklung, sondern auch für eine objektive Sichtweise anstehender Projekterfordernisse.

ILF unterstützt Kunden mit sektorenübergreifender Kompetenz eigener Experten mit dem Ziel einer interdisziplinären und ganzheitlichen Beratung. ILF passt ihre Beratung im Energiesektor inhaltlich den spezifischen Projekterfordernissen an.

Kundennutzen

Die frühzeitige Definition der Projektstruktur ist entscheidend für die effiziente Projektumsetzung. Beratung im Energiesektor sensibilisiert Kunden für die Komplexität von Energieinfrastrukturprojekten. ILF unterhält ausgezeichnete Beziehungen zu Kunden und Stakeholdern im Energie- und Infrastruktursektor. Die Kombination aus technischem, rechtlichem, kommerziellem und wirtschaftlichem Hintergrundwissen bei ILF erlaubt Kunden fundierte Entscheidungen zu potentiellen Investitionsmöglichkeiten zu treffen.

Beratung im Energiesektor umfasst dabei folgende typische Elemente:

  • Allgemeine Analyse des Geschäftsmodells des Kunden
  • Grundlagen
  • Trassierung und Standortbewertung
  • Systemplanung
  • Kostenschätzung
  • Finanzmodellierung
  • Juristische und regulatorische Prüfung
  • Sozial- und Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Wirtschaftliche Kosten-Nutzenanalyse
  • Kommerzielle Strukturierung
  • Risikobeurteilung und -minimierung
  • Projektausführungsplanung
grafik_energy_concepts_DE