Lob für ILF von Georgiens Premierminister