Durchschlag des Sanierungstunnels Belchen

Am 21.06.2017 konnte nach 16 Monaten Vortrieb der TBM-Durchbruch des 3,2 km langen Sanierungstunnels Belchen (Schweiz) gefeiert werden. Der Sanierungstunnel wird künftig als dritte Röhre beim bestehenden Autobahntunnel Belchen auf der N2 zwischen dem Autobahnkreuz Härkingen und Basel fungieren.

ILF Consulting Engineers war mit der Projektierung (Bauprojekt bis Ausführungsprojekt) und der örtlichen Bauleitung des Tunnels beauftragt. Nach Fertigstellung des Sanierungstunnels werden nun die bestehenden Tunnelröhren renoviert. ILF hat dafür am 22.06.2017, zusammen mit Partnern, den Auftrag für die Projektierungsarbeiten (Konzeptstudie bis Auflage) erhalten.

Link zu einem kurzen Film vom Durchschlag: https://youtu.be/Qj_GyEzrGms