ILF mit Phase 2.2 des Projekts NOxER 2 beauftragt

Aufgrund des Alters der bestehenden Gasturbinen und aufgrund des neu erlassenen Emissionsschutzgesetzes (EG-K 2013) entschied sich Trans Austria Gasleitung GmbH (TAG) für einen schrittweisen Austausch der betreffenden Verdichtereinheiten. Das Projekt NOxER 2 umfasst die Verdichterstationen Baumgarten, Eggendorf, Grafendorf und Ruden.

ILF Consulting Engineers Austria GmbH war bereits in den vorangegangenen Projektphasen an der Planung beteiligt. Aufgrund der langen und guten Zusammenarbeit in der Vergangenheit erhielt ILF nun einen Auftrag als Subunternehmer von Saipem für die Ausführungsphase. ILF erbringt Ingenieurleistungen zur Beschaffungsunterstützung und Detailplanung sowie Bauüberwachungsleistungen für die Verdichterstationen Baumgarten, Eggendorf, Grafendorf und Ruden. Für die Station Ruden schließen die Leistungen zusätzlich das Basic Engineering und die Einreichplanung ein.