andreas_ramharter

Andreas Ramharter

Andreas Ramharter (1961) hat die Höhere Technische Lehranstalt für Elektrotechnik in Wiener Neustadt, Österreich, absolviert und seine berufliche Karriere bei der Elin Union AG im internationalen Kraftwerksbau begonnen. 1988 war er in verschiedenen Positionen in der Projektabwicklung für die OMV-Gruppe tätig. 1989 gründete er sein eigenes Ingenieurbüro, das er in den Folgejahren vor allem durch Dienstleistungsaufträge aus dem Raffinerie- und Anlagebereich erfolgreich aufbaute. 1997 war er Mitgründer von Tecon Engineering, die im Jahre 2006 Teil der ILF-Gruppe geworden ist. Seit 2007 ist Andreas Ramharter Mitglied des heutigen Group Management Board, wo ihm als Regional Group Director weltweit die Betreuung von bestimmten ILF-Firmen obliegt. Andreas Ramharter ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. In seiner Freizeit ist er engagierter Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Leobersdorf in Niederösterreich.