bernhard_schleich

Bernhard Schleich

Bernhard Schleich (1960) hat sein Bauingenieurstudium an der ETH in Zürich 1986 abgeschlossen. Nach einer Assistententätigkeit am Institut für Grundbau und Bodenmechanik war er ab 1988 bei Emch+Berger AG, Schweiz, Projektleiter für den Spezialtiefbau und Tunnelbau. Im Jahr 1991 übernahm er die Gesamtleitung für die Planung des Regionalbahnhofes Potsdamer Platz in Berlin. 2001 wechselte er zur Baufirma Marti AG, Schweiz, die ihm die Baustellenleitung für den Südabschnitt des Lötschberg-Basistunnels übertrug. Anschließend war er als Mitglied der Konzernleitung für den Auf- und Ausbau des Auslandsgeschäftes verantwortlich. Seit 2013 ist Bernhard Schleich als Regional Group Director weltweit für bestimmte ILF-Firmen verantwortlich. Bernhard Schleich ist Vater von zwei erwachsenen Töchtern und in der spärlichen Freizeit passionierter Pferdehalter, Skifahrer und Bergsteiger.